* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Personendaten:

Werkliste
Unearthing. In Conversation // 2017


 
Volltextsuche:
Filme Personen

Suche nach Filmen
Suche nach Personen
 
 
Credits
Belinda Kazeem-Kamiński

Geboren:1980 in not specified

Geboren 1980 in Wien. Ist Künstlerin und Autorin. Ihre Arbeit zeichnet sich durch einen interdisziplinären Ansatz aus, der de- und postkoloniale und Schwarze feministische Theorie mit einer visuellen Praxis verbindet, dabei interessiert sie sich für Schwarze radikale Imagination in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Sie arbeitet mit den Medien Fotogradie, Collage, Video und Performance.
Seit Oktober 2015 ist sie Kandidatin des PhD-in-Practice an der Akademie der Bildenden Künste Wien und arbeitet am Projekt The Non-Human. The Believer. The Alien. Unsettling Innocence. Hierbei konfrontiert sie drei Szenen aus der österreichischen Vergangenheit mit Ansätzen aus dem Feld der us-amerikanischen Black Studies, um über die Performativität von Schwarz-Sein im Verhältnis zu österreichischer Kolonialität nachzudenken.
2016 wurde Kazeem-Kamiński für das Projekt Naming what was once unnameable, einer Auseinandersetzung mit Kindheit und Differenzerfahrungen, mit dem Theodor Körner Preis für Kunst prämiert. 2017 wurde ihr von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ein dreijähriges Doc-Stipendium verliehen.



   
  filmvideo.at // applied on