* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Personendaten:

Werkliste
EINE EISERNE KASSETTE // 2018
publiXtheatrecaravan.mov // 2002
Sterntaler // 2008


 
Volltextsuche:
Filme Personen

Suche nach Filmen
Suche nach Personen
 
 
Credits
Nils Olger



Filmschaffender und Künstler, lebt und arbeitet in Wien. Studium von postconceptual art practices, Neue Medien und Soziale Arbeit. Bewegt sich in Film-, Polit-, Redaktions- und Performancekollektiven. Eine Eiserne Kassette ist sein erster Lang-Dokumentarfilm.


Filmografie:
Die sind nicht gerade, Videoinstallation, 2012 // Los hacedores de teatro/Die Theatermacher, Dokumentarfilm, Co-Regie Gin Müller, Edwarda Gurrola, 2010 // le corps, le perméable, Mehrkanal-Videoinstallation, Co-Regie Julia Kläring, 2007 //
Doktor Miyagis Geheimnis, Kurzfilm, gemeinsam mit Julia Kläring, 2006 // [ ] – I went to work today, I don´t think I´ll go tomorrow, Kurzfilm, Co-Regie Julia Kläring, 2005 // publiXtheatrecaravan.mov, Dokumentarfilm, Co-Regie Martin Gössler, Martin Kahofer, Martina Nowak, 2002


Preise und Auszeichnungen (Auswahl):
2016 outstanding artist award, Bundeskanzleramt //
2016 Theodor-Körner-Preis // 2015 Kurzfilmwettbewerb 1945–2015, Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark und ORF Steiermark // 2008 Emanuel und Sofie Fohn Stipendium


DVD-Veröffentlichungen:
publiXtheatrecaravan.mov. In: Dellwo, Karl-Heinz (Hg.), Die blutigen Tage von Genua 2001, Bibliothek des Widerstands 17, Hamburg 2011 //
Doktor Miyagis Geheimnis. In: Video.Edition.Austria: Release 02: Reference Movie, Medienwerkstatt, Wien 2009



   
  filmvideo.at // applied on