* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Titel:     Praxis - 9 (8 Szenen)
Regie     Dietmar Brehm
  original titel:
Praxis - 9 (8 Szenen)
Jahr: 2011
Land: Austria
Länge: 20:01 min
Premiere: /
Medientyp: Video
Kategorie: Experimental
Orig.Spr.: Kein Dialog
Credits  
Technische Daten  
Texte und Bilder  
Festivals (Auswahl)  
Verleih/Vertrieb/Produktion  
 
Volltextsuche:
Filme Personen

Suche nach Filmen
Suche nach Personen
   
 
Synopsis
Praxis - 9 (8 Szenen)
- Szene 61: NORMAKUT
2010 zeichnete und filmte ich oftmals im englischen Park von Schloss Grafenegg wie auch in den verschiedensten Räumen dieses unheimlichen Schlosses. Nichts ist mir lieber, als im neugotischen Schattengeflecht zu geistern...
Dadurch hatte ich die Idee für Normakut
Ich entwickelte einen langsamen psychedelischen Bildschub: Der Turm von Schloss Grafenegg, eine Kameraverspiegelung, ein Fenster, TV-Gesichter, eine nächtliche Gartenszene, ein Keramik-Hund, eine Serie Stillleben (...) und wiederum eine Kameraverspiegelung. Die Szenen sind vielfach Negativ- und Infrarotsequenzen.
Ein schleichendes Tongefüge ...


- Szene 62: GEBÜSCH
Rot monochromisierte Loop-Montage mit zwei chinesischen Lampen.


- Szene 63: RÖMISCHES PERSONAL
2006 bemalte ich zahlreich typisch römisch-antike Kitschbüsten, die ich 2010, mit einer Infrarot-Kamera, fragementarisiert zerfilmte.
Scherbenton.


- Szene 64: HUND
2010 zeichnete ich ein Hundegesicht, dann verschiedene Männer- und Frauenköpfe. Die flächigen schwarz-weißen Filzstiftzeichnungen ließ ich von Bertram Hellermann zu einer Szene organisieren: links ständig der Hund, während im rechten Bildteil jeweils einer der Köpfe erscheint und sich wieder ausblendet. An jeder Schnittstelle ein Ton der Tonleiter.


- Szene 65: WAXENBERGWALD
In dieser kurzen, rot gefärbten und als Negativbild konzipierten, Waxenbergwald-Szene gehe ich Filmbeschleunigt im Kreis, dann gleite ich kreuz und quer durch den Wald ...


- Szene 66: KEINE TORTE
Ein hübsch verpackter OP_Film. Zu den detaillierten Szenen einer Handwurzeloperation hört man das prasselnde Fett vom ausbacken eines Schnitzels, während ein Telefon ins leere läutet.


- Szene 67: HUH HUH HUH
In der dreimal gezeigten, metrischen und rot gefärbten, Loop-Szene sieht man das Gesicht einer Frau, die den Mund öffnet und abwechselnd das schmerzverzerrte Gesicht eines Mannes. dazu die drei Tonvarianten: schriller Zahnbohrer - Gun Fight - ein Gebet.


- Szene 68: HALLO HALLO
Drei Männer zeigen seltsame Handbewegungen.
Kirchenglockengeläute und pfeifen.

(Dietmar Brehm)

Printgrafik: praxisneun.jpg

deutsche druck version

   
  filmvideo.at // Praxis - 9 (8 Szenen) erstellt am 2011-12-23 letzte Änderung am 2016-01-25