* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Titel:     Angelernte unwillkürliche Bewegungen
Regie     Dòra Maurer
  original titel:
Angelernte unwillkürliche Bewegungen
Jahr: 1973
Land: Hungary
Länge: 10:00 min
Premiere: 1973
Medientyp: Film
Kategorie: Avantgarde/Kunst
Orig.Spr.: Ungarisch
Credits  
Technische Daten  
Texte und Bilder  
Festivals (Auswahl)  
Verleih/Vertrieb/Produktion  
 
Volltextsuche:
Filme Personen

Suche nach Filmen
Suche nach Personen
   
 
Synopsis
Angelernte unwillkürliche Bewegungen
Die kleinen Bewegungen einer Lesenden (Lektüre: Scholochow, aus dem Band “Gnadenlose Liebe”, im Film ungarisch vorgelesen) wurden genauestens beobachtet, notiert und gelernt. In jeweils um 15 sec wachsenden Intervallen wurde der Vorgang, immer von vorne angefangen, wiederholt und gefilmt. Die analogen Bewegungssequenzen sind in vier Variationen miteinander vergleichbar.
Dòra Maurers Studie eines inszenierten Automatismus, vervielfacht den Bewegungsablauf in (zunächst mit minimalen Änderungen) wiederholten, später dann immer komplexer übereinandergeschichteten Bildern: eine Reflexion über Filmzeit und -raum, über die Manipulationen des "dokumentarischen" Blicks.”

(Stefan Grissemann)

Printgrafik: aubprint.jpg

deutsche druck version
   
  filmvideo.at // Angelernte unwillkürliche Bewegungen erstellt am 1997-02-21 letzte Änderung am 2017-02-24